Spaziergänge, Fahrradtouren und Läufe

Anwesen Parkland

Unsere 120 Hektar Parklandschaft eignen sich hervorragend zum Spazierengehen, Laufen, Radfahren oder für die Kleinen zum Austoben. Angrenzend an unser Grundstück, parallel zum Wald, verläuft der Fluss Blackwater.

Feenweg

In unserem verwunschenen Wald leben jetzt einige ganz besondere Gäste. Unsere Feen heißen Besucher im Wald willkommen, aber sie sind manchmal etwas schüchtern. Manchmal kann man sie jedoch sehen, also haltet die Augen offen für etwas Magie.

Freizeitzentrum

Unser Freizeitzentrum verfügt über ein 20-Meter-Schwimmbecken mit separatem Kinderbecken, einen Whirlpool im Freien, eine Sauna und ein Dampfbad sowie einen voll ausgestatteten Fitnessraum und Kursräume.

Fahrradverleih

Genießen Sie eine Radtour rund um The Johnstown Estate mit Blick auf den Wald und den Fluss oder wagen Sie sich ein Stück weiter und genießen Sie den neu eröffneten und sicheren Royal Canal Walkway in der Nähe des Hotels.

Spielplatz

Ideal für die Kleinen zum Erkunden, auf unserer Grünfläche an der Rückseite unserer Selbstversorgerhäuser gelegen.

Der Royal Canal Greenway

Dies ist Irlands längster Offroad-Radweg - über 100 km zwischen Maynooth und Athlone. Der Einstieg in die Route in Enfield befindet sich gleich neben dem Bahnhof. In östlicher Richtung sind es 20 km bis Maynooth und in westlicher Richtung 60 km bis Mullingar und darüber hinaus. Klicken Sie auf hier für mehr...

Gutshof Gärten

Das Johnstown Estate liegt auf einem 120 Hektar großen, traditionellen Garten- und Waldgelände mit Blick auf den Fluss Blackwater. Bezaubernde, blumengeschmückte Wege führen zu hügeligen Rasenflächen, die von 300 Jahre alten Eichen gesäumt werden und die perfekte Kulisse für das Herrenhaus aus dem 18. Unser schöner Garten wird von unserer engagierten Gärtnerin Carina und ihrem Team liebevoll gepflegt. Die Staudenrabatten sind im Frühjahr ein wahrer Augenschmaus mit einer beeindruckenden Sammlung von über 30.000 Blumenzwiebeln. Von leuchtenden Farben bis hin zu üppigen Düften - schlendern Sie durch den Garten und entdecken Sie ruhige Sitzbereiche, eine romantische Pergola und stille Ecken, die sich perfekt für ein Picknick eignen. Wunderschöne Blüten umgeben eine malerische Pagode, ein idealer Ort, um sich das Jawort zu geben. Hinter den alten Mauern des Gartens liegt das Geheimnis und der Zauber des Waldes. Die Wanderwege, die sich durch die kühlen Schatten des Waldes schlängeln, sind die Heimat magischer Feen. Entdecken Sie diesen gewundenen Pfad mit Blick über den Fluss Blackwater bis ins benachbarte Kildare. Zu jeder Jahreszeit bietet The Estate wunderschöne Farben an jeder Ecke. Erkunden Sie diese wunderbare Umgebung selbst zu Fuß oder mit einem unserer Fahrräder.

Entdecken Sie Boyne Valley

Das Boyne Valley, Geburtsort des alten Irlands, ist ein geschichtsträchtiger Ort. Zusammen mit der üppigen grünen Landschaft und den herrlichen Wasserwegen, der fantastischen Küche und den Getränken, den Abenteuern in der Natur und den kulturellen Schätzen macht dieser Reichtum des Erbes die Region zu einem ganz besonderen Reiseziel. Klicken Sie auf hier für mehr...

Lokale Attraktionen

Tayto Park Themenpark und Zoo

Der Tayto Park ist ein in Irland einzigartiger Themenpark mit über 100 Attraktionen für Nervenkitzel suchende Besucher. Außerdem gibt es einen großen Spielplatz und einen Tierpark. Klicken Sie auf hier für mehr...

Basis-Unterhaltungszentrum

Mit einem riesigen Soft-Play-Bereich, Space Bumpers, 8 Bowlingbahnen, einem amerikanischen Diner und einem Laser-Labyrinth - alles unter einem Dach. Klicken Sie auf hier für mehr...

Lullymore Heritage Park

Lullymore liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft und erforscht das irische Erbe, die Kultur und die Umwelt mit Wald- und Moorpfaden, Gärten und Ausstellungen. Mit einem hochmodernen Waldspielzentrum im Innenbereich, einem Außenspielbereich mit Minigolf, einem Streichelzoo und Zugfahrten ist Lullymore auch für die Kleinsten ein toller Ort. Erleben Sie eine 9.000 Jahre lange Reise durch die wichtigsten Epochen der irischen Geschichte - die Vergangenheit wird mit den interaktiven Multimediageräten, nachgebauten Behausungen und Ausstellungen des Parks wahrhaftig zum Leben erweckt. Klicken Sie auf hier für mehr...

Wallabywälder

Wallaby Woods ist ein familiengeführter, offener Bauernhof in einem 16 Hektar großen Waldgebiet mit einer Reihe von Wasserspielen. Mit 35 Tierarten und vielen Aktivitäten ist es ein wunderbares Erlebnis für alle Altersgruppen.

Waldpark Donadea

Zu den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten gehören die Überreste des Schlosses, die ummauerten Gärten, die Kirche, der Turm, das Eishaus, das Bootshaus und die Lime Tree Avenue. Außerdem gibt es einen 2,3 Hektar großen See mit Enten und anderen Vögeln und einer wunderschönen Seerosenpracht im Sommer.

Clonfert Farm

Dies ist eine kleine, familiengeführte Attraktion mit Minigolf, einer Hüpfburg, einem Indoor-Softplay-Bereich, einem Outdoor-Spielplatz, einem Streichelzoo, Go-Karts und einem Café. Es ist ein netter, informeller Ort, der ein bisschen wie ein Besuch bei der sehr fürsorglichen und kinderfreundlichen Oma ist. Klicken Sie auf hier für mehr...

Irisches Nationalgestüt und Gärten

Das irische Nationalgestüt ist ein Arbeitsgestüt, das Vollblutpferde für den Weltmarkt bereitstellt. Darüber hinaus können die Besucher die Schönheit der Japanischen Gärten und des St. Fiachra-Gedenkgartens genießen. Ein Spielplatz und ein Café machen diesen Ort familienfreundlich. Klicken Sie auf hier für mehr...

Schloss Trim

Trim Castle ist eine normannische Burg am Südufer des Flusses Boyne in Trim, County Meath, Irland. Sie ist die größte normannische Burg in Irland. Klicken Sie auf hier für mehr...

Der Berg von Tara

Der Hill of Tara ist ein Hügel und eine alte Zeremonial- und Begräbnisstätte in der Nähe von Skryne in der Grafschaft Meath, Irland. Der Überlieferung nach war er der Einweihungsort und Sitz der irischen Hochkönige, und er taucht auch in der irischen Mythologie auf. Klicken Sie auf hier für mehr...

Oldbridge

Oldbridge ist ein Townland in der Nähe von Drogheda in der Grafschaft Meath, Irland. In der Gegend befinden sich die Boyne Navigation, das Battle of the Boyne Interpretive Centre und die Mary McAleese Boyne Valley Bridge. Oldbridge ist ein Townland in der Nähe von Drogheda in der Grafschaft Meath, Irland. In dem Gebiet befinden sich die Boyne Navigation, das Battle of the Boyne Interpretive Centre und die Mary McAleese Boyne Valley Bridge. Klicken Sie auf hier für mehr...

Enfield Canal Walkway

Eine leichte zweistündige Wanderung von Enfield nach Longwood, Meath, vorbei an Hill of Down, einem Townland in der Grafschaft Meath.

Kildare-Labyrinth

Das Kildare Maze ist eine fabelhafte Attraktion, die sich etwas außerhalb von Prosperous befindet. Ein Freizeitpark für die ganze Familie mit einem Heckenlabyrinth, einem Holzlabyrinth, einem Drahtseil, einem Abenteuerpfad, Spielbereichen für Kleinkinder, einem Sandbereich, einer Haustierecke und einem Minigolfplatz. Klicken Sie auf hier für mehr...

Golfplätze

Genießen Sie eine Runde Golf in der freien Natur auf den zahlreichen Golfplätzen in der Nähe des Hotels, darunter Moyvalley, Summerhill und Rathcore Golf Club.

Pollardstown Fen
Pollardstown Fen ist das größte verbliebene kalkhaltige, von Quellen gespeiste Niedermoor in Irland. Es ist als international bedeutendes Niedermoor-Ökosystem mit einzigartigen und gefährdeten Pflanzengemeinschaften anerkannt. Klicken Sie auf hier für mehr...

Dublin Attraktionen

Zoo Dublin

Der Zoo von Dublin ist einer der ältesten Zoos der Welt, hat aber in den letzten zehn Jahren eine beeindruckende Metamorphose durchgemacht. Die jüngste Neuerung ist der Kaziranga Forest Trail, ein wunderbarer neuer Lebensraum für die züchtende Herde asiatischer Elefanten des Zoos. Eröffnung am 12. April. Klicken Sie auf hier für mehr...

Nationales Wassersportzentrum

Die AquaZone im National Aquatic Centre ist einer der innovativsten Wasserparks in Europa. Eine ganze Reihe aufregender Attraktionen bietet Spaß für die ganze Familie, Nervenkitzel und etwas für jeden. Klicken Sie auf hier für mehr...

Das Dubliner Wachsfigurenkabinett Plus

Das National Wax Museum Plus ist eine aufregende interaktive Besucherattraktion im Herzen von Dublins Innenstadtbezirk Temple Bar. Das Museum ist auf vier Etagen und 13.000 Quadratmetern in einem historischen Gebäude am Foster Place untergebracht, in dem sich um die Jahrhundertwende Irlands Gold- und Waffenlager befand. Klicken Sie auf hier für mehr...

Nationale Botanische Gärten

Der Nationale Botanische Garten wurde 1705 von der Royal Dublin Society gegründet und ist ein Schatz an Pflanzenarten. Der Garten, der sich über eine Fläche von 19,5 Hektar erstreckt, beherbergt mindestens 20.000 Pflanzenarten. Klicken Sie auf hier für mehr...

Guinness Lagerhaus

Das Guinness Storehouse nimmt die Besucher mit auf eine historische Spurensuche nach dem Ursprung des Guinness und gibt ihnen die Möglichkeit, die Zutaten, die Geschichte und die Kultur zu erkunden, die die Geschichte des Guinness erzählen. Von der Gravity Bar, der höchsten Bar Dublins, können Besucher einen Panoramablick über die Stadt genießen. Klicken Sie auf hier für mehr...

Irisches Museum für moderne Kunst

Das Irish Museum of Modern Art ist Irlands führende nationale Institution für die Sammlung und Präsentation moderner und zeitgenössischer Kunst. Klicken Sie auf hier für mehr...

Nationale Konzerthalle

Die National Concert Hall ist einer der wichtigsten Veranstaltungsorte in Dublin. Ganz gleich, wie groß Ihr Interesse an Musik ist, die National Concert Hall bietet das ganze Jahr über Veranstaltungen für jeden Geschmack. Klicken Sie auf hier für mehr...

Trinity College

Das Book of Kells stammt aus der Zeit um 800 n. Chr. und ist eines der schönsten illuminierten Manuskripte der Welt, das reich verzierte Texte der Evangelien in lateinischer Sprache enthält. Mehr als eine halbe Million Besucher strömen jedes Jahr zum Trinity College Dublin, um das Book of Kells zu sehen. Klicken Sie auf hier für mehr...

Croke Park

Die Sky Line Tour im Croke Park dauert etwa 90 Minuten und führt über einen speziellen Steg, der über dem Croke Park-Spielfeld schwebt und einen Blick auf Irlands berühmteste Arena aus einem ganz anderen Blickwinkel bietet. Es gibt fünf Aussichtsplattformen auf der 0,6 km langen Dachterrasse. Der Eintritt beinhaltet einen mehrsprachigen Audioguide und den Eintritt zum GAA-Museum. Klicken Sie auf hier für mehr...

WordPress-Lightbox-Plugin